Exportkontrolle leicht gemacht - sicher exportieren

Exportkontrolle leicht gemacht - sicher exportieren

Normaler Preis
€79,00
Sonderpreis
€79,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Die Exportkontrolle ist unerlässlich im Unternehmen - doch was genau setzt du wie um? Grundsätzlich ist die Außenwirtschaft frei, unterliegt jedoch Einschränkungen. Daher ist es wichtig, sich mit Embargos, Sanktionslisten und den ominösen Güterlisten auszukennen. Denn wer kann schon spontan sagen, was ein Rüstungsgut oder ein Dual-Use-Gut ist?

Dein Unternehmen muss zahlreiche deutsche, europäische und teils auch internationale Gesetze einhalten - daher gehört die Exportkontrolle im Unternehmen untrennbar zum Risikomanagement eines jeden Unternehmens. Wie genau das geht und was es zu beachten gilt, lernst du in diesem Webinar. 

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte, die mit den Bereichen Zoll, Exportkontrolle und/oder Risikomanagement Berührung im Arbeitsalltag haben
  • Exportkontrollbeauftragte und Zollverantwortliche, die neu sind oder Inhalte auffrischen möchten

Ziele und Nutzen 

Du verstehst die vier verschiedenen Dimensionen der Exportkontrolle und kannst diese selbstständig im Arbeitsalltag anwenden. Außerdem kennst du die rechtlichen Anforderungen an die innerbetriebliche Organisation der Exportkontrolle. 

Inhalte

  • Exportkontrolle in vier Schritten
  • Pflege und Aktualisierung der Stammdaten
  • Informationsbeschaffung von den Lieferanten und zuständigen Behörden
  • Überblick über die Genehmigungspflichten
  • Organisation der Exportkontrolle im Unternehmen
  • Verantwortlichkeiten für die Einhaltung exportkontrollrechtlicher Beschränkungen im Unternehmen
  • Rechte und Pflichten des Ausfuhrverantwortlichen
  • Fachbezogene Stopp- und Weisungsbefugnis; interne Organisation

Referentin: Tanja Balzer

Dauer: 1:00h